// NEWS
// Video | Trailer "Die Schorfheide" aus der ARD-Reihe "Geheimnisvolle Orte"
(TV-Premiere: 09.03.2015 | ARD)

// Trailer zum Film "Die Schorfheide - Das Jagdgebiet der Mächtigen" aus der ARD-Reihe "Geheimnisvolle Orte" (u.a. mit Revierförster a.D. Günther Wlost und Erich Honeckers Leibwächter Bernd Brückner).

X FENSTER
SCHLIESSEN
//
PROJEKTE | 2009 | VILLA SCHÖNINGEN

VILLA SCHÖNINGEN

Dauerausstellung "Spione, Mauer, Kinderwochenheim"

// ausgezeichnet mit dem Europäischen Kulturerbesiegel
Internet:

Am 03. Oktober 2009, dem Jahrestag der deutschen Einheit, eröffnete in der Villa Schöningen die neue Dauerausstellung "Spione, Mauer, Kinderwochenheim". 2007 wurde die ehemalige Ruine an der Glienicker Brücke von dem Vorstandsvorsitzenden der Axel Springer AG, Dr. Mathias Döpfner, und dem Hauptgeschäftsführer der RHJI, Leonhard Fischer, erworben, um sie vor dem Abriss zu bewahren und nach sorgfältiger denkmalgerechter Wiederherstellung hier einen öffentlichen Ort der Geschichte, der Kunst und der Freiheit zu schaffen.

"Die Villa Schöningen ist eines jener Gebäude, dessen eigene Geschichte auf besondere und vielfältige Weise mit der Geschichte unseres Landes verwoben ist. Sie steht als steinerner Zeuge an einer besonderen Stelle: wenige Meter westlich der sogenannten Glienicker Brücke. Diese Brücke, historisches Verbindungsglied zwischen der Hauptstadt Berlin und der Residenzstadt Potsdam, Trenn- und Austauschstelle zwischen den großen Machtblöcken in der Zeit des Kalten Krieges, ist zu einem Symbol geworden, einem Symbol von Teilung und Zusammengehörigkeit, von Unfreiheit und wiedererlangter Freiheit in der deutschen Geschichte."

Bundeskanzlerin Dr. Angela Merkel
(aus der Rede zur Eröffnung der Villa Schöningen)