// NEWS
// Video | Trailer "Die Schorfheide" aus der ARD-Reihe "Geheimnisvolle Orte"
(TV-Premiere: 09.03.2015 | ARD)

// Trailer zum Film "Die Schorfheide - Das Jagdgebiet der Mächtigen" aus der ARD-Reihe "Geheimnisvolle Orte" (u.a. mit Revierförster a.D. Günther Wlost und Erich Honeckers Leibwächter Bernd Brückner).

X FENSTER
SCHLIESSEN
//
PROJEKTE | 2009 | HONECKERS "AIR FORCE ONE"

HONECKERS "AIR FORCE ONE"

Die DDR-Regierungsflieger

Autor:
Dirk Külow | Jürgen Ast

Regie:
Jürgen Ast

Redaktion:
Jens Stubenrauch

Länge:
45'

Produktion:
astfilm productions | im Auftrag des RBB

"Die Air Force One der DDR" - eine bis heute unbekannte, Geheimnis umwitterte und noch nicht erzählte Story. Eine Geschichte zwischen Bombay und Budapest, Mexiko-City und Madrid, New York und Nairobi. Ob Medizin oder Moneten, ob Waffen oder Weizen, ob Trassenbauer, Flüchtlinge, Arafat oder Ortega - die DDR-Regierungsflieger flogen alles, vor allem aber Ulbricht, Honecker & Co.. Das Transportgeschwader 44, so der offizielle militärische Name, war die Elitetruppe der DDR für besondere "Transportaufgaben" in der Luft, weltweit agierend, nach Moskau in Uniform, nach Bonn in Zivil.

Zum ersten Mal erzählen die "roten Preußen der Luft" unbekannte, dramatische, humorvolle und manchmal atemberaubende Geschichten. Im Reisegepäck hatte man auch schon mal 30.000 US-Dollar mit, denn in vielen Ländern musste das Auftanken in bar bezahlt werden. Jeder der Piloten hatte sein Geheimversteck oder trug die Dollars am Mann, damit ja nichts passierte.

Gegründet wurde die "Air Force One der DDR" 1957. Während es in den sechziger Jahre vor allem in die anderen sozialistischen Staaten ging, vergrößerte sich der Flugradius mit der zunehmenden Anerkennung der DDR in den Siebzigern rasant. Das TG 44 wuchs zu einer mittelgroßen, geheimen Fluggesellschaft mit einer Flotte von mehr als 20 Maschinen und über 1000 Mann Personal. Die Wendezeit überstand man, bis die Truppe 1992 aufgelöst wurde. Ein kleiner Teil der Mannschaft ging zur Bundeswehr, ein anderer in die zivile Luftfahrt.

"Air Force One der DDR" - Ein Film, der von außergewöhnlichen Lebenslinien erzählt: Wie wurde man ein Regierungsflieger? Wie hart war der Dienst Rund um die Uhr? Ein Film der auch nach Spuren sucht: Was ist geblieben vom Glanz einer einstigen Elitetruppe? Interviews, Realbilder, umfangreiches Archiv- und Amateurmaterial. "Air Force One der DDR" - eines der letzen unbeleuchteten Kapitel DDR-Geschichte.